ORESTES Logo

Online Hilfe System:

Abrechnungen / Datenträgeraustausch...

 6.04.00  ORESTES Grafik  





Abrechnungen / Abonnement-Serie...

Auswahl dieses Menüpunktes für einen Datenträgeraustausch durchgeführt werden.

Die Aufgabe des Datenträgeraustausches ist, beleglose Gut- und Lastschriften zu erstellen und auf Datenträger (Disketten altes Verfahren, oder in eine Datei) zum Austausch mit der Hausbank zu speichern. Diese Zahlungen können dabei entweder aus dem Journal gelesen werden, die Daten müssen bei der Auftragsannahme dabei erfaßt worden sein, oder es können auch manuell Datensätze erstellt werden.

Zu jeder erstellten Diskette bzw. Datei muß ein Begleitzettel mitgegeben werden, der automatisch einmal ausgedruckt wird und nur noch unterschrieben werden muß.

Der Ausgabepfad der vom Progamm standardmäßig auf A:/ gesetzt ist, kann in der Elektra.ini über den Parameter BANKPATH= auf ein beliebiges Verzeichniss um gestellt werden.
Bitte beachten Sie das Sie auch Schreibzugriffsrecht auf dieses Verzeichniss haten.


Dialogfelder (Abrechnungen / Datenträgeraustausch...)


 Buchungsjournal vom Anfangsdatum ab wann die Bankeinzugsdaten erhoben werden sollen.
 bis Enddatum bis wann die Bankeinzugsdaten erhoben werden sollen.
 summieren Summieren von Einzugsdaten für z.B. gleichen Kunden bzw. Debitoren.
 Sortierung Sortierung der Daten in der Datentablle nach G/L (Gut- bzw. Lastschrift), Name, BLZ, und Betrag.

Schaltflächen

 lesen Lesen der Einzugsdaten aus dem Journal.
 Diskette  Ein Diskette besser eine Datei mit den Einzugsdaten wird erstellt.
 Beleg  Ein Beleg über die Stammdaten und Summendaten für diesen Bankeinzuglauf wird erstellt.
 schleißen Das Dialogfenster der Datenträgeraustauschfunktion wird geschlossen.
 Hilfe Online Hilfe aufrufen
 Neuanlage  Ein neuen Bankeinzugdatensatz über den Dialog Bankeinzugsdaten erstellt werden.
 Bearbeiten  Ein Bankeinzugdatensatz kann über den Dialog Bankeinzugsdaten bearbeitet werden.
 Löschen  Ein Bankeinzugdatensatz kann aus der Datentabelle gelöscht werden.


Anzeigefelder

 Anzahl Anzeige der Anzahl von Daten in der Datentabelle.


Datenfelder Tabelleneinträge

 G/L Anzeige ob es sich um eine Lastschrift oder eine Gutschrift handelt.
 Zahlungspflichtigern/-empf. Name des Zahlungspflichigen bzw. der Zahlungsempfängers bei einer Gutschrift
 Kontonr. Die Kunden Kontonummer.
 BLZ Die Kunden Bankleitzahl. (BLZ)
 Bank Der Name der Bank.
 Betrag Einzugs- bzw. Gutschriftbetrag
 Währung Die Währung des Betrages
 Verwendungszweck 1ter Verwendungszweck
 Verwendungszweck 2ter Verwendungszweck
 Verwendungszweck 3ter Verwendungszweck




© 1993-2011 ORESTES Lizenzvertriebs-GmbH