ORESTES Logo

Online Hilfe System:

Kontingent bearbeiten

  ORESTES Grafik  





Bearbeiten/Kontingent

Mit dieser Funktion können Sie Vorstellungs- oder Abonnement-Kontingente anlegen, ändern und auflösen. Um den Menüpunkt anwählen zu können, müsen Sie unter Optionen/Kontingentpflege den Kontingentpflege-Modus angewählt haben und das Recht haben, Kontingente pflegen zu dürfen.


Dialogfelder


 Kontingenttyp  Typ des Kontingents (Globales Fremdmandantenkontingent, Mandantenkontingent, Verkaufsklassenkontingent, Debitorenkontingent, Sperrkontingent)
 Zuordnung  Bei Mandantenkontingent oder Verkaufsklassenkontingent Auswahl des Mandanten oder der Verkaufsklasse
 Kontingentart  Einschlußkontingent: Es darf das Kontingent und alle anderen Karten in der Vorstellung gebucht werden
Ausschlußkontingent: Es dürfen nur die Karten des Kontingents in der Vorstellung gebucht werden.
 Wochentage  Welche Wochentage sollen beim Weiterblättern berücksichtigt werden ?
 Sitze merken  Option: merken der Sitze für das Anlegen in anderen Vorstellungen (mit Weiterblättern).
 Kartenwert  Wert der Karten im Kontingent
 Anzahl  Anzahl der Karten im Kontingent

Schaltflächen


 buchen  buchen des Kontingents (Neuanlage oder Änderung)
 schliessen  Verlassen der Kontingentpflege
 neu  Ein neues Kontingent bearbeiten
 suchen...  Funktionsaufruf Suchen/Kontingent...
 Übersicht...  Funktionsaufruf Übersichten/Kontingente...
 drucken  Drucken eines Debitorenkontingents
 auflösen  Storno eines Kontingents mit schreiben von Statistikdaten
 löschen  Storno eines Kontingents ohne schreiben von Statistikdaten
 Notizen...  Notizen zu einem Kontingent erfassen oder bearbeiten
 Saalplan...  Übergang zum Saalplan...
 Exp...  Exportieren von Kontingengen
 Imp...  Importieren von Kontingengen
 Info Kontingentinformation aufrufen
 Hilfe Online Hilfe aufrufen

 Debitor...  Übergang in die Suchen/Debitor...
 Abonnement...  Übergang in die Suchen/Aboserie...
 Veranstaltung...  Übergang in die Suchen/Veranstaltung...
 Vorstellung...  Übergang in die Suchen/Vorstellung...

Anzeigefelder


 Zuordnung  Anzeige der Verkaufklassen-, Mandanten-, Debitorennummer etc.
 Abonnement  Anzeige der Aboseriennummer und des Aboseriennames
 Veranstaltung  Anzeige der Veranstaltungnummer und des Veranstaltungnames
 Vorstellung  Anzeige der Vorstellungnummer, Wochentages, Vorstellungsdatum und Vorstellungszeit
 Wochentag erster Verkaufstag  Anzeige des Wochentages start des Kontingentverkaufs
 Wochentag letzter Verkaufstag  Anzeige des Wochentages ende des Kontingentverkaufs
 Kartenliste  Anzeige des Veranstatlungsnamens

Tabellenanzeige Kontingentplätze


 Nr. Kartennummer in der Kartenliste (Endnummer der gedruckten Karte)
 PG Preisgruppe der Karte (in der Preisgruppen Farbe)
 Art Sitztyp (Rollstuhl, Dienstplatz,...)
 Block Block (nur bei Stadion-Aufträgen)
 Tribüne Tribüne (nur bei Stadion-Aufträgen)
 Ebene Ebene der Karte (z.B. Parkett, Range...)
 Seite Seite der Karte (z.B. Rechts, Linke, Mitte...)
 Sitz Platzbezeichnung für einen Sitz, leer bei einer Stapelkarte
 Preis Originalpreis der Karte (ohne Ermäßigung)
 VVG Vorverkaufsgebühr
 Gebühr sonstige kartenbezogene Gebühren
 Storno Ist die Karte stoniert ? (schwarz: ja, weiß: nein)
 Rücknahme Ist die Karte zurückgenommen worden ? (schwarz: ja, weiß: nein)

Neuanlage eines Kontingents:

Wählen Sie die Kontingentart, die Kontingentklasse (Abonnement- oder Vorstellungskontingent), die Zuordnung und eine Aboserie oder Vorstellung aus. Danach gehen Sie in den Saalplan, markieren die Karten und gehen dann zurück in den Kontingentpflegedialog. Ändern Sie gegebenenfalls die Gültigkeit des Kontingents und buchen Sie es. Bei Debitorenkontingenten können Sie mit drucken eine Kontingentbestätigung drucken, die alle Karten einzeln aufführt. Wenn Sie ein gleichartiges Kontingent in mehreren Vorstellungen anlegen möchten (Durchschuss), lesen Sie bitte weiter unten den Tip dazu.


Ändern eines Kontingents:

Wenn Sie ein Debitorenkontingent bearbeiten wollen, wählen Sie dieses am schnellsten über Suchen/Kontingent, wenn der Debitor Ihnen die Nummer des Kontingents nennen kann. Diese kann der Debitor aus dem gedruckten Kontingentstatus entnehmen. Ansonsten wählen Sie ein Kontingent über Übersichten/Kontingente an. Ist das Kontingent noch nicht aufgelöst oder storniert, wird es mit der dazugehörigen Vorstellung oder Aboserie angezogen und Sie können es bearbeiten, indem Sie z.B. den Gültigkeitszeitraum ändern oder Karten zum Kontingent dazubuchen oder stornieren.


Stornieren eines gesamten Kontingents:

Wählen Sie ein Kontingent über Übersichten/Kontingente an. Mit Auflösen oder Löschen wird das Kontingent storniert, die nicht gebuchten Karten werden für den Verkauf freigegeben. Beim Auflösen werden im Gegensatz zum Löschen zusätzliche Statistikdaten geschrieben.


Tip

Wann soll ein Kontingent aufgelöst, wann soll es gelöscht werden ?

Standardfall: Sie lösen ein Kontingent oder Restkontingent auf. Hierbei werden automatisch statistische Daten über das Kontingent erzeugt, die zu späteren Auswertungszwecken (Kontingentverkaufsstatistik) dienen.

Ausnahmefall: Wenn Sie ein Kontingent versehentlich falsch angelegt haben oder aus einen wichtigen Grund keine Statistik über dieses Kontingent führen wollen, dann löschen Sie es.

Wie legt man ein gleichartiges Kontingent in mehreren Vorstellungen an (Durchschuss) ?

Beispiel: Sie wollen für einen Debitoren in mehreren Vorstellungen einer Veranstaltung immer die gleichen Sitze als Kontingent anlegen.


  1.     Wählen Sie den Debitoren und danach die erste Vorstellung an. Markieren die das Optionsfeld "Sitze merken" und gehen Sie in den Saalplan. Nun Wählen Sie die Sitze für das Kontingent aus und gehen danach zurück in den Kontingentpflegedialog und buchen das Kontingent. Wählen Sie bei den Wochentagen die jenigen Wochentage aus, an denen Sie Kontingente anlegen wollen. Nicht ausgewählte Wochentage werden somit beim Weiterblättern übersprungen.
  2.     Blättern Sie mit Positionieren solange, bis Sie die nächste Vorstellung( ) erreicht haben, in der Sie ein weiteres Kontingent anlegen wollen. Hier gehen Sie dann einfach in den Saalplan - die Sitze werden gegebenenfalls automatisch markiert. Danach gehen Sie in den Kontingentpflegedialog, ändern wenn gewünscht die Verkaufszeiträume und buchen das Kontingent.
  3.     Wiederholen Sie Schritt 2 solange, bis Sie alle Kontingente gebucht haben.
  4.     Zur Kontrolle können Sie das erste Kontingent anwählen und durch die Vorstellungen blättern oder mit Kontingentübersichten alle Vorstellungen einer Veranstaltung ansehen, in denen Sie ein Kontingent für diesen Debitoren gebucht haben.


© 1993-2008 ORESTES Lizenzvertriebs-GmbH